Kooperation der Herzen: Die Stadtwerke Heidelberg und Flensburg finden sich

Die Stadtwerke Heidelberg GmbH und die Stadtwerke Flensburg GmbH - beide langjährige Mandanten der Becker Büttner Held Consulting AG (BBHC) - begründen ab 2018, nach gemeinsamer Strategiefindung und Konzeption, eine langfristig angelegte interkommunale Kooperation.

Der Geschäftsführer der Stadtwerke Heidelberg Prof. Dr. Rudolf Irmscher freut sich sehr über „diese vor allem auf Augenhöhe unter Stadtwerken angelegte Zusammenarbeit“. Gemeinsam mit Michael Teigeler (Geschäftsführer der Stadtwerke Heidelberg Energie) und Dr. Andreas Ostmann (Geschäftsbereichsleiter kaufmännisches Management der Stadtwerke Flensburg) sieht er darüber hinaus „viele valide Potenziale für beide Häuser in den Bereichen digitaler Kundenservice sowie neue Produkte und Services zu günstigen Preisen“.

Beide Stadtwerke versorgen zusammengerechnet ca. 400.000 Kunden mit Strom, Erdgas, Wasser/Abwasser, (Fern-)Wärme und weiteren Energie- bzw. Infrastrukturdienstleistungen jeweils regional und – im Falle der Stadtwerke Flensburg – bundesweit. Mit den IT-Anwendungslösungen prompt>L® (Marktrolle Lieferant) und prompt>N® (Marktrollen Netz und MSB) wollen die Kooperationspartner sowohl ihr klassisches Kerngeschäft als auch neue Geschäftsmodelle kostengünstig voranbringen. prompt>L® und prompt>N® basieren auf SAP Utilities/IS-U und sind die energiewirtschaftliche IT-Plattform der Stadtwerke Flensburg in Form eines Master-Templates.

In enger Zusammenarbeit mit der SAP SE, Walldorf, wird sich die Kooperation den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen und Chancen der digitalen Transformation aktiv stellen. Auf Basis der Plattform prompt> werden zukünftig beide Häuser gemeinsam deren Weiterentwicklung vorantreiben. Als Orientierung wird auch auf die SAP Roadmap für die digitale Versorgungswirtschaft zurückgegriffen.

BBHC hat Findung und Initialisierung dieser neuartigen Partnerschaft intensiv begleitet und unterstützt bei der effizienten Umsetzung und zukunftsorientierten Weiterentwicklung in den Bereichen Strategie, Prozesse, Organisation und Informationstechnologie.

Die Becker Büttner Held Consulting AG – als Mitglied der BBH-Gruppe – ist mit über 50 energiewirtschaftlichen Beratern ein führender Anbieter von Beratungsdienstleistungen für Energie- und Infrastrukturunternehmen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt im Bereich der Industrieberatung und der Kommunalwirtschaft. Hier berät die BBH-Gruppe nicht nur ca. 450 Stadtwerke und zahlreiche Energieunternehmen, sondern auch eine Vielzahl energieintensiver Unternehmen, u. a. in den Bereichen Erzeugung, Handel & Vertrieb, Technik, Marketing und IT.

Die E&M berichten in den powernews ebenfalls über die Kooperation der Stadtwerke Flensburg und Heidelberg. Diesen Artikel finden Sie hier: E&M powernews: Stadtwerke Flensburg und Heidelberg kooperieren

 

Kontakt:
Dr. Andreas Jankiewicz
Prokurist und Partner Counsel, BBHC
Tel +49 (0)89-23 11 64-911
andreas.jankiewicz@remove-this.bbh-beratung.de

Presse:
Dr. Ines Zenke                            
Rechtsanwältin, Partner             
Tel +49 (0)30 611 28 40-179                    
ines.zenke@remove-this.bbh-online.de

Becker Büttner Held finden Sie im Internet unter www.bbh-online.de, www.bbh-beratung.de,
www.derenergieblog.de oder twitter.com/BBH_online.